Dax

Dax von der Königsleite
ZB-Nr.1308/09, Brschl.m.br.K.u.Pln., gew. am 09.07.2009

Dax von der Königsleite

Dax von der Königsleite

 

D1, S1, VGP II 300 P./TF, IKP 1 129P./Formwert V, HN, LN Jagd sichtlaut, BTR, VSwPIII, HD A2, Formwert V, CACIB, BOB, BOG 2

Dax ist ein kräftiger Rüde mit typischen Rüdenkopf und sehr guter Aufrichtung. Er hat einen strammen Rücken und eine korrekte Unterlinie und gute Winkelungen. Stockmaß 67 cm.

Dax ist die Ruhe selbst. Er ist ein absolut wasserfreudiger Hund, der nicht aufgibt, bis die letzte Ente aus dem Gewässer gebracht wurde, auch wenn es noch so lange dauert. Die Vorstehmanieren sind vom Feinsten. Das Apportieren/Bringen steckt dem gesamten Wurf im Blut. Alles wird zugetragen. Leider hatte Dax anl. der VGP 2011 einen Abruf auf Schweiß, welches den II. Preis bedeutete. Aber er wurde mit Erfolg auf der IKP  2013 nochmals vorgestellt. Er zeigt eine raumgreifende, sehr planmäßige Suche mit guter Kopfhaltung und sehr gutem Sprung. Es bereitet Freude, ihm im Feld zu sehen. Auf Niederwildjagden ist er ein verläßlicher Aporteur. Die Härte zeigte er bereits im Alter von 10 Monaten! Auch er weiß bei der Spur- und Fährtenarbeit seine sehr gute Nase erfolgreich einzusetzen. Dax lebt in der Familie der Züchterin selbst. Im Juni 2014 legte er die Verbandsschweißprüfung 20 Std. ab.

Auch hier sind die Ergebnisse der Geschwister aussagekräftig!

Seine Mutter Annabelle KS von der Königsleite war die Suchensiegerin der Dr. Kleemannprüfung 2008 (3x 4h). Auch sein Vater Eiko KS von der Zista überzeugte anl. der Kleemann und wurde seitdem schon sehr häufig in die Nachzucht eingesetzt.

Die Geschwister von Dax (12er Wurf) überzeugen mit sehr guten Leistungen bei Prüfungen und bei der Jagd!

Ergebnisse des D-Wurfs: 10 x Derby 1, 1x Derby 2, 9 x Solms 1, 7 x 1.Preis VGP (mit Bringselverweiser und Todverbeller) und 1 x 2.Preis VGP, 5 x 1.Preis IKP und  1 x 2.Preis und 3 x KS

Sonderprüfungen, wie z. B. 1 x VStP und BICP, 5 x VSwP und  Formwert: 9 x V

Dax geht u.a. auf die fränkischen Blutlinien „Vom Schwabachtal“ und Frankonia mütterlicherseits zurück, väterlicherseits in die Österreichische Linie „von der Zista“ bis zu den Fränkischen Linien Schletzenmühle und Moosbach zurück.

Am 7. Februar 2014 sind aus „Nina vom Perlbach“ nach „Dax von der Königsleite“ 4,3 Welpen gefallen. Alles Gute für Hündin und Welpen!

E-Wurf vom Perlbachtal

E-Wurf vom Perlbachtal