Menu
 
Derby D-Wurf

Derby und VJPen des D-Wurfs 2010


Und am 1. Mai 2010 konnte Dunja v. d. Königsleite mit ihrer „Ersatzführerin“ Irene eine tolle VJP hinlegen. Die beiden konnten wenig miteinander arbeiten, konnten dennoch eine super Arbeit ablegen. Am Ende waren es 68 Punkte. Hasenspur 9, alles andere 10- alles sehr gut! Ihr habt kaum üben können!


Und noch eine Suchensiegerin! Debora v. d. Königsleite konnte am 24. April anl. einer VJP mit 73 Punkten, spur- und sichtlaut, die Prüfung als Beste bestehen! Sie zeigte super Suchen und eine Hasenspur über mehrere Kilometer! Doch dann ging nichts mehr! Sie ging bis zum „Anschlag“. Trotzdem Suchensieg als jüngste Hündin in einem großen Feld! Glückwunsch!


Das Derby des Fränkischen Vereins Deutsch-Kurzhaar und des DK Niederbayern fanden am 17. April statt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.Hier die aktuellsten Fotos mit Hundename und bisherigem Ergebnissen – die Hunde sind neun Monate alt! Dunja und Debora s. o.Noch ein Ergebnis von Dina von der Königsleite: Bei der VJP beim JGV Wittlage e.V. am 11. April wurde Dina mit 77 Punkten Suchensiegerin – und das als jüngster Hund von mehr als 30 Startern! Bei der Hasenspur erhielt sie eine „12“. Außerdem bestätigte sie ihren Sichtlaut! Kurzhaar voran! Toller Erfolg! Gratulation an den Führer!Ein aktuelles Derby-Ergebnis kann ich von Debora von der Königsleite berichten. Sie erreicht am 10. April beim Derby einen 1. Preis und einen Spurlaut! Tolle Leistungen, denn die Hunde sind gerade mal neun Monate alt! Glückwunsch den Führern!Debora bei der Suche im Feld




DunjaDitzaDinaDeltaDeboraDaniellDexterDax



Debora mit Auszeichnung zum Suchensieg mit Führer Ernst Kunz









Dank der Fotografin Jolanda Giger, die beim Derby anwesend war, kann ich diese tollen Fotos hier einstellen. Herzlichen Dank!








Debora mit Führer Ernst Kunz bei der Schussfestigkeit im Feld












Dina von der Königsleite hat bereits am 3. April ihr Derby mit dem 1. Preis bestehen können.




Dina von der Königsleite





Übungstag für Derby und Bringtreueprüfung




Am Samstag den 27. März besuchten mich Dax, Dexter, Daika, Danielle und Ditza zum Übungstag „Vorstehen und Feldsuche“. Am Nachmittag ging es dann mit den Füchsen letztmalig zur Vorbereitung auf die BTR. Alles klappte soweit recht gut. Das Vorstehen muss noch gefestigt werden, aber die kleinen Racker sind nun mal erst 8 Monate! Nachdem der Winter sehr lange andauerte, konnte bei uns keiner so recht für die Feldarbeit üben. Wie gehe ich eine planmäßige Suche an, wie bringe ich den Hund zum festen Vorstehen usw? Wir haben fleißig gearbeitet. Mittags gab es dann Eintopf und nach einer kurzen Pause ging es erneut ins Feld. Gott sei Dank war das Wetter gut. Bis 18.00 Uhr haben wir geübt. Und ich hoffe, dass jeder der Teilnehmer etwas mit nach Hause nehmen konnte.




Hier die gesamte Rasselbande beim Wesenstest




Sonntag, 28. März – Prüfungstag! Am Sonntag-Morgen kam auch Dunja zum Üben.




Die Gespanne nach der Bringtreueprüfung. Bei Cara hat es leider nicht klappen wollen – beim nächsten mal ist es sicher gefestigt und besser!













*