Jagderlebnisse der Königsleitner…

Für viele Königsleitner ist die Jagdsaison in vollem Gange. Viele positive Rückmeldungen kommen immer wieder per Mail oder Telefonate bei mir an.

Dina von der Königsleite konnte ihr VBR ablegen. Dexter von der Königsleite erhielt das Saujagerabzeichen! Glückwunsch an die Gespanne!

Heute eine Mail aus Finnland :

„Hallo Ilona, heute haben wir bei Fionas Arbeit ihren ersten Fasan geschossen. Sie hat den Hahn auch richtig gut apportiert und korrekt abgegeben! Und das nur mit sieben Monaten! Sie gefällt mir unheimlich gut mit ihrem Wesen; sie ist wirklich eine Persönlichkeit mit großen Buchstaben! Sie hat viel Vorwärtsdrang, aber auch die innere Ruhe, dass es sehr leicht mit ihr zu arbeiten ist. Liebe Grüße aus Finnland….“

Auch Funny durfte an ihrer ersten Treibjagd teilnehmen. Herrchen Stephan schrieb mir folgende Mail:

Hallo! ….aus Kinder/Welpen werden Leute/Jagdhunde. Hier die versprochene Rückmeldung von Funnys erster Jagd im Münsterland. Sie war super artig (kein Gequietsche oder übermäßiges Gezerre an der Leine) – obwohl die anderen Hunde arbeiten durften und sie nicht. Vermutlich hat sie sich mit Interesse angeschaut, wo sie sich ab dem nächsten Jahr als Vorstehhund so richtig auslassen kann.Die Schüsse haben Funny nichts ausgemacht – ganz im Gegenteil ging der Kopf gegen Ende des Jagdtages teilweise schon Richtung Himmel (da muss doch gleich was fallen???) Leider war die Strecke mit 19 Hasen, 6 Fasanen, 3 Kaninchen und einer Schnepfe nicht ganz so, wie gewöhnlich……….. 

Funny macht Urlaub in Dänemark

Funny macht Urlaub in Dänemark

 

Funny´s erste Treibjagd

Funny´s erste Treibjagd